Nachbarschaftsfest für Jung und Alt

Das tradiotionelle Sommerfest der Stiftung Kath. Familien- und Altenpflegewerk findet heuer erstmals unter dem Dach des Netzwerks REGSAM statt. Viele soziale Einrichtungen laden gemeinsam zum Nachbarschaftsfest ein. Es wird ein Zusammentreffen über alle Altersgruppen hinweg, ob mit oder ohne Mitgrationshintergrund, alt eingesessen oder neu zugezogen. Bei gemeinsamen Feiern kann sich die Nachbarschaft näher kennenlernen.
 

Es gibt die verschiedensten Angebote:

  • Kinder können mit der Elterninitiative Topolino e. V. Schaumküsse machen,
  • Die Stiftung kath. Familien- und Altenpflegewerk holt ein Spielmobil, bei dem sich die Kinder mit verschiedenen Spielgeräten austoben können.
  • Für die Jugendlichen organisiert der Jugendtreff aqu@rium Mini-Soccer, Sumo ringen und Tattoos aufmalen.
  • Das Alfons-Hoffmann-Haus organisiert Rikscha-Fahrten für Senior*innen, die der BA 21 spendiert.

Es gibt Informationsstände von VdK Pasing, Seniorenbeirat, ASZ Pasing, Münchenstift Alfons-Hoffmann-Haus, Stiftung Kath. Familien- und Altenpflegewerk mit Berufsfachschulen für Altenpflege und –hilfe und der Fachschule für Familienpflege sowie Mobilem sozialen Dienst und Familienpflege, von Sozialbürgerhaus Pasing, Jugendzentrum aqu@rium und der Elterninitiative Topolino e.V.

REGSAM berichtet über die Ergebnisse der Bewohnerbefragungen im Quartier und wie es weitergeht mit der Schwerpunktarbeit vor Ort. Die Stiftung Kath. Familien- und Altenpflegewerk informiert auf großen Plakaten über die Historie der Stiftung im Quartier und was heute angeboten wird.

Es gibt Bratwürstl (Geflügel) und gegrilltes Gemüse, Bier, Limo, Kaffee und Kuchen.

Das Programm startet um 14 h mit Livemusik.  Besondere Highlights sind:

  • 16:00 h Afrikanischer Tanz
  • 17:00 h Hip Hop Tanz und Rap
  • 18:00 h der italienische Tenor Luciano Sarazeni

Wir freuen uns auf viele Gäste.