„Projekt Rückenwind - Fortsetzung“

Wir sind im Projekt viele, weitere, einzelne Schritte gegangen.

Seit Februar haben für das Projektteam jetzt 2 Inhouse Coaching Termine stattgefunden – im Februar und im April. Das Projektteam setzt sich derzeit mit unterschiedlichen Themen auseinander. Es musste ein gemeinsamer Nenner für die Stiftung gefunden werden. Was ist uns wichtig? Wo setzen wir an? Was bringt uns wirklich weiter?

Aus dem Workshop vom Februar haben uns die MitarbeiterInnen der Stiftung Aufgaben/Themen für unseren weiteren Weg gegeben. Viele Prozesse sind mittlerweile in Gang gesetzt worden. Diese Veränderungen werden in der Stiftung langsam spür- und sichtbar. Einige MitarbeiterInnen sind damit beschäftigt, diese Prozesse zu strukturieren, zu organisieren und sie müssen in der Praxis Umsetzung finden.

Ein weiterer Seminartag am 10. April bei der Caritas hat uns einen weiteren Input zum Thema „Wissensmanagement“ gegeben. Zunehmend wird für uns klar, dass wir im Zeitalter von Digitalisierung und Informationsflut einen weiteren Weg beschreiten müssen, um Wissen und Informationen für unsere MitarbeiterInnen transparent aufzubereiten.

Es bleibt spannend und mit viel Arbeit verbunden, aber auch mit großem Einsatz und Spaß an der Sache.