Weiterbildung Verantwortliche Pflegefachkraft (nach § 71 SGB XI) Stations- und Wohnbereichsleitung (Basisweiterbildung PDL)

Termin auf Anfrage

Zielsetzung

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden befähigt, auf Basis eines professionellen Pflege- und Leitungsverständnisses ihre Aufgaben als Führungskräfte kompetent wahrzunehmen.

Zielgruppe

Altenpflegerinnen und -pfleger, Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger mit jeweils mindestens zweijähriger Berufserfahrung (innerhalb der letzten fünf Jahre). Sonderregelungen auf Anfrage.

Inhalte

Die Inhalte der Weiterbildung sind modular aufgebaut und umfassen Management- und Führungskompetenzen ebenso wie psychosoziale und kommunikative Kompetenzbereiche sowie den Bereich der strukturellen Kompetenzen.

Zeitplanung

In der Regel findet der Unterricht ein- bis zweimal pro Monat an jeweils drei Tagen statt.

Abschluss

Über die erfolgreiche Teilnahme wird ein Zertifikat erstellt, das zur Übernahme von Leitungsfunktionen in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen berechtigt und als Nachweis der PDL-Basisweiterbildung dient.

Kosten

Lehrgangsgebühr: auf Anfrage
Lehrmittel/Prüfungsgebühr: auf Anfrage

Ihre Anmeldung

Für Ihre Anmeldung senden Sie uns bitte folgende Unterlagen

  • Anmeldeformular
  • einen aktuellen Lebenslauf mit Lichtbild
  • Nachweis über den beruflichen Abschluss
  • Nachweis zur geforderten Berufspraxis, gegebenenfalls Dienstzeugnis

an die

Dorothea-Römer-Akademie
Mitterfeldstraße 20
80689 München

Haben Sie noch Fragen?

Ihre Ansprechpartnerin

Dorothea-Römer-Akademie
Mitterfeldstraße 20
80689 München

E. Anita Götzer
Gesundheits- und Pflegepädagogin, MSc
stellvertretende Schulleiterin, QMB
BFS für Altenpflege/-hilfe
FS für Familienpflege
Stiftung Katholisches Familien- und Altenpflegewerk

Tel.: 089 58091-51
goetzer@familien-altenpflege.de

Weitere Informationen

Weiteres Informationsmaterial zu den Ausbildungsangeboten und Voraussetzungen finden Sie in unserem Downloadbereich.